"Reine Luft, saubere Böden und ungiftige Lebensmittel gehören zu den Menschenrechten(Felipe de Borbón, damals noch spanischer Thronfolger)

Druckkammerzentrum (Hyperbare Sauerstoff-therapie/HBO)

Aktuelle Behandlungsangebote bei der Behandlung des Long-Covid-Syndroms! Informationen unter +49-2421-998588-43 oder Anfrage unter hbo@dueren-hno.de stellen.

 

 

Das MVZ verfügt seit 2019 als eine von zwei Praxen in Deutschland über ein eigenes Zentrum für Druckkammerbehandlungen, das aus dem bereits 1994 gegründeten Druckkammerzentrum Düren in der Arnoldsweilerstrasse am Standort der Paulusklinik hervorgegangen ist. Derzeit sind in Deutschland noch ca. 25 Druckkammern für diese hochspezialisierte Behandlung in Betrieb.

 

In der Druckkammer werden Patienten mit reinem Sauerstoff unter Überdruckbedingungen behandelt (hyperbaric oxygenation = HBO), wodurch viele Krankheiten entweder ausschließlich oder aber mit einem äußerst hohen Wirkungsgrad behandelt werden können. Dazu gehören neben Kohlenmonoxidvergiftungen oder der sogenannten Taucherkrankheit - hier stellt die HBO-Therapie die einzig lebensrettende Behandlung dar - viele Krankheitsbilder, bei denen Sauerstoffmangel und degenerative oder entzündliche Prozesse eine Rolle spielen. Eine hervorragende Informationsseite zu den Krankheitsbildern und Behandlungen in Verbindung mit der HBO-Therapie ist zu finden unter www.hbo2.de.

 

Im Druckkammerzentrum des MVZ behandeln wir derzeit aus dem HNO-Bereich folgende Krankheitsbilder:

  • Tinnitus (Ohrgeräusche)
  • Hörsturz und Knalltrauma
  • Gleichgewichtsstörung

 

Darüberhinaus werden aber auch fachfremde Erkrankungen behandelt, für die teilweise sehr gute Erfolge verzeichnet werden können:

  • Knochenentzündungen, z. B. Osteomyelitis oder Spätfolgen nach Bestrahlungen
  • Knochennekrosen (z. B. am Hüftkopf)
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Multiple Sklerose

Für die meisten dieser Krankheitsbilder werden die Kosten von den privaten Krankenversicherungen nach einer Kostenübernahmeanfrage übernommen. Bei gesetzlich versicherten Patienten führen wir die Behandlungen in aller Regel als IGeL-Leistungen durch - bitte fragen Sie uns gerne nach unseren Behandlungsangeboten!

Ärzte
in Düren auf jameda
Druckversion Druckversion | Sitemap
MVZ Dr. J. Spaeth/Dr. R. Weigmann, Merzenicher Strasse 33, D-52351 Düren --- Tel.: (+49) 02421-99 85 88-0 Fax: -97 - email: info@dueren-hno.de ---- Sprechstunden für alle Kassen und Privat